Starke Frauen und Männer bei den NLV + BLV Landesmeisterschaften Wurf-Fünfkampf

Dieser Wettkampftag war wirklich nur etwas für hartgesottene. Kühle Temperaturen und Dauerregen waren die ständigen Begleiter am 11. Mai im Stadion Salzgitter-Bad bei den diesjährigen NLV und BLV Landesmeisterschaften der Senioren und Seniorinnen. Der SV Union Salzgitter als gastgebender Verein hatte sich sehr viel Mühe gegeben, um in Vorfeld alles für die Athleten und Helfer herzurichten. 65 Teilnehmer stellten sich dem Kugelstoßen, Diskus-, Speer- Hammer- sowie Gewichtswurf. Trotz des unfreundlichen Wetters herrschte unter den Anwesenden eine gute Stimmung. So konnte nach einem anstrengenden Tag auch viele gute Platzierungen erzielt werden. In der M85 gewann Wolfgang Thielbörger von der LG Göttingen den Titel. Dr. Ulrich Zaiß erreichte den Bronzerang in der M70. In der M65 wurde Detlev Wolf aus Hondelage ebenfalls Dritter. Vom gastgebenden Verein gab es einen Doppelsieg in der M40 durch Torsten Hülsemann und Florian Olbrich sowie den Meistertitel für Björn Lippold in der M35. Die Männer vom MTV Hondelage Wolfgang Wolf, Detlev Wolf sowie Wolfgang Walke konnten in der Mannschaftswertung den Vizemeistertitel erringen. Auch Renate Richter von Union Salzgitter errang in er W65 die Vizemeisterschaft. Susanne Ebert-Böhm kam zu Meisterehren in der W55, ebenso Christine Piehozki aus Schöningen in der W40. Edda Alex, ebenfalls Union Salzgitter, gewann in der W50 Bronze. Die Unionerinnen aus Salzgitter Renate Richter, Edda Alex und Sibylle Schunke wurden Mannschafts-Seniorenmeister 2019.

Ein Dankeschön geht an alle helfenden Hände, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok