Hammerwerfer gewinnen Gold und Silber

Deutsche Jugendhallenmeisterschaften U20 sowie Deutsche Meisterschaften Winterwurf in Halle an der Saale

Am Wochenende vom 23. Und 24. Februar wurden in Halle an der Saale Deutsche Meisterschaften ausgetragen. In der Halle maßen sich die Leichtathleten im Sprint, Sprung und Langstreckenläufen, während draußen die Meisterschaften im Winterwurf stattfanden.

Aus dem Bezirk waren beim Winterwurf hauptsächlich die Hammerwerfer vertreten. Raphael Winkelvoss vom Einbecker SV gewann in der U18 das Hammerwerfen mit einer Weite von 71,96m vor Sören Hilbig (VfR Evesen). Bei den Athletinnen erreichte Henriette Heinichen den 4. Platz, während Annegret Jensen das Finale der besten Acht leider knapp verpasste und den 9. Platz belegte.

Bei der U20 wurde Tobias Kruse (SVG GW Bad Gandersheim) Achter im Hammerwurf. Sein Vereinskollege Lasse Terschüren belegte Rang 11 und Otto-Alexander Weinhöfer (Einbecker SV) 16.

Max Dieterich von der LG Raunschweig konnte sich über 800m einen guten 5. Platz erkämpfen. Seine Vereinskollegin Lina Minnich (eigentlich noch U18) sammelte über 1500m gute Erfahrungen und Jelde Jakob, ebenfalls U18, trat im Hochsprung an und wurde dort Achte.

DJHM Jelde

Jelde Jakob (Platz 8) bei der Siegerehrung (Foto: S. Ebert-Böhm)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok