Unsere Athleten: Gerardo Raphael Winkelvoss

Name: Gerardo Raphael Winkelvoss
Verein:
Einbecker SV
Heimtrainer:
Wolfgang Scholz
Geburtsdatum:
23.10.2001
Disziplin:
Hammerwurf
Lieblings-Wettkampfort im Bezirk Braunschweig:
Gandersheim, Braunschweig

 

Bitte beschreibe ein typisches Training in deinem Heimatverein (Bezirk Braunschweig)?
Ein typisches Training in meinem Heimatverein Einbecker SV, besteht meist aus zwei Teilen, die mein Trainer Wolfgang Scholz bestimmt, welche meine Trainingsgruppe und ich dann umsetzen. Der eine Teil ist Hammerwerfen, auch mit verschiedenen Gewichten und Längen. Der zweite Teil besteht aus Kraft, Athletik und (oder) Techniktraining.

Wie bist du zur Leichtathletik gekommen?

Zur Leichtathletik bin ich durch meinen Großvater Dieter Winkelvoss gekommen, der mich zu Wolfgang Scholz gebracht hat. Die Idee war, aus mir einen Kugelstoßer zu machen. Ich war kräftig und groß. Als ich die anderen Mitglieder der Trainingsgruppe Hammerwerfen gesehen habe, wollte ich es dann natürlich auch mal ausprobieren und bin dann dabei geblieben.

Erzähl bitte von deinen ersten Bezirksmeisterschaften.
Meine ersten Bezirksmeisterschaften waren am 14.09.2013 in Braunschweig auf der Anlage in Braunschweig-Rüningen, Damals habe ich 31,68m geworfen.

Was war dein schönstes Erlebnis bei einem Wettkampf im Bezirk Braunschweig?
Ein schönes Erlebnis für meine Trainingsgruppe und mich sind alle Wettkämpfe in Bad Gandersheim und in Braunschweig , da man dort immer nette Leute trifft und man sich kennt.

Wie hast du deinen bisher größten sportlichen Moment erlebt?
Mein bisher größter sportlicher Moment war die U 18 Weltmeisterschaft im Sommer dieses Jahres in Nairobi. Dort konnte ich mit einer Weite von 71,78 m die Bronzemedaille erringen.